Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

20 € - 50 Jahre Deutsches Kinderhilfswerk - Stgl. ohne

Artikelnummer: 20_2022_03-2

*differenzbesteuert nach §25a UstG

Sofort lieferbar

20 € - "50 Jahre Deutsches Kinderhilfswerk"


VORVERKAUF - Ausgabetermin 07. April 2022 - zum Vorverkaufspreis


Bitte beachten Sie auch die Möglichkeit unseres 20 Euro-Abonnements. Hier klicken


Die 20 Euro Silber-Sammlermünzen "50 Jahre Deutsches Kinderhilfswerk" ist nach den Ausgaben: "20 € - 100 Jahre Weimarer Reichsverfassung", "20 € - 300 Geburtstag Freiherr von Münchhausen" und "20 € - 50 Jahre Sendung mit der Maus" erst die vierte kolorierte 20 Euro Münze überhaupt.
Damit bieten sich diese 20 Euro Münzen sehr gut als Einstieg in ein neues eigenes Sammelgebiet an, bei dem die zuvor erschienenen Münzen noch zu zahlbaren Preisen verfügbar sind. Also zögern Sie nicht zu lang!l

2022 wird das Deutsche Kinderhilfswerk 50 Jahre alt. War zunächst das Ziel, die Spielplatzsituation in Deutschland zu verbessern, so setzt sich die Organisation heute in allen Bereichen für die Rechte von Kindern ein. Die 20-Euro-Sammlermünze würdigt zum Jubiläum die Bedeutung und das Wirken der Organisation.

Viele in Deutschland kennen sie: die sechseckigen Spendendosen, die in Geschäften, Banken, Apotheken und anderen Orten aufgestellt ist. Rund ein Drittel der Spenden, aus denen sich das Deutsche Kinderhilfswerk finanziert, stammt aus diesen Dosen. Euro-Münzen sind dabei, Fremdwährungen und immer noch DM-Münzen. Mehrere Tonnen Hartgeld kommen so Jahr für Jahr zusammen, gezählt von Menschen mit Behinderung.

Das breitgefächerte Spektrum des Deutschen Kinderhilfswerkes umfasst die Förderung von Kinder- und Jugendprojekten (zum Beispiel Bildungsangebote, Kulturaktivitäten, Medienprojekte sowie Spiel- und Bewegungsförderung) und die unbürokratische Hilfe für Kinder in Armut. Das Angebot reicht dabei von Nachhilfe über Schulranzen über gesunde Mahlzeiten bis hin zu Zuschüssen für die Ferienfahrt. Einen wichtigen Bestandteil der Ausrichtung stellt zudem die politische Arbeit dar. So erarbeitet das Deutsche Kinderhilfswerk Handlungsempfehlungen für die Politik und versucht, über Veranstaltungen, Anhörungen und persönliche Gespräche Einfluss im Sinne der Kinder zu nehmen.  Immer geht es darum, Kinder und Jugendliche zu stärken, ihnen eine Stimme zu geben und die Rahmenbedingungen dafür zu schaffen, dass sie zu selbstbestimmten Persönlichkeiten heranwachsen.

Das Münzmotiv

Das Motiv der 20-Euro-Sammlermünze „50 Jahre Deutsches Kinderhilfswerk“ wurde von der Künstlerin Susanne Jünger gestaltet und besticht durch seine Leichtigkeit und Klarheit: mit den beiden Logofiguren, den stilisierten sechseckigen Spendendosen und den beiden typischen Farben Rot und Blau. Die Kinder auf dem Motiv scheinen wie Bälle im Spiel die acht Sechsecke in die Luft zu werfen. Oder schweben dort Seifenblasen? Vielleicht symbolisch für ihre Träume? Eine feine Horizontlinie gibt den beiden Figuren Erdung, bildhafte und typografische Elemente stehen ausgewogen zueinander. Die gelungene Komposition des Motivs macht beim Betrachten den zentralen Gedanken nachvollziehbar, den das Deutsche Kinderhilfswerk auszeichnet, ausgedrückt durch die Randschrift der Münze: Auf die Kinder kommt es an.

Auflage:
Ausgabetermin: 12. Mai 2022
Prägestätte:  München
Prägezeichen: D
Gewicht:  18 g
Material:   Silber 925 Ag / 75 Cu
Durchmesser:    32,5 mm
Randschrift:    AUF DIE KINDER KOMMT ES AN


Künstler: 

Susanne Jünger, Berlin


Quelle Foto/Text: Münze Deutschland

Künstler: Susanne Jünger, Berlin

Fotograf: Hans Joachim Wuthemnow, Berlin


Münzkapsel
ohne
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.